Pressemitteilungen/PM 8 12 WikiLovesMonuments

Aus Wikimedia Deutschland
Version vom 30. August 2012, 10:42 Uhr
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

« zurück


PRESSE-MITTEILUNG
Berlin, 30. August 2012


Bilder für Wikipedia

Wiki Loves Monuments: Weltweit größter Fotowettbewerb startet in 31 Ländern

Vom 1. bis zum 30. September findet zum dritten Mal der von der Wikipedia-Community ehrenamtlich organisierte größte internationale Fotowettbewerb Wiki Loves Monuments statt. Ziel ist es, Baudenkmäler und Monumente für die freie Enzyklopädie und ihre Schwesterprojekte zu fotografieren und die Bilder der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Insgesamt nehmen 31 Länder am Wettbewerb teil. Eine internationale, mit Experten besetzte Jury, wird die besten Denkmalfotos prämieren. Dem Gewinner des ersten Preises des internationalen Wettbewerbes winkt eine Fotoreise nach Hongkong. Das beste Foto der deutschen Teilnehmer wird mit einer Fotoausrüstung und Fachliteratur im Wert von 800 Euro belohnt. Alle Bilder, die im Rahmen von Wiki Loves Monuments entstehen, werden auf das freie Medienarchiv Wikimedia Commons hochgeladen und stehen unter einer freien Lizenz. Auf diese Weise entstanden im letzten Jahr 160.000 Denkmalfotos. Wikimedia Deutschland unterstützt die deutsche Wikipedia-Community finanziell und organisatorisch.

Wikipedia-Autor Lodeweijk Gelauff, Initiator des ersten Wettbewerbs im Jahr 2010, erklärt: “Es existieren auf der Welt Millionen von historisch und kulturell wichtigen Monumenten und Gebäuden. Allerdings gibt es von den meisten keine frei nutzbaren Fotos im Internet. Der Fotowettbewerb Wiki Loves Monuments ist für alle Teilnehmer eine tolle Gelegenheit, das kulturelle Erbe ihres Landes zu präsentieren und die Fotos weltweit über Wikipedia zu teilen.”

An dem Wettbewerb kann jeder teilnehmen. Auf www.wikilovesmonuments.de stehen Denkmallisten zum Abruf bereit. Außerdem können sich die Ehrenamtlichen zu Fototouren verabreden, um gemeinsam Denkmäler in der Umgebung abzulichten. Die Wikimedia Foundation hat eigens für den Fotowettbewerb eine Android-App entwickelt, so dass Bilder mit dem Smartphone auf Wikimedia Commons hochgeladen und zum Wettbewerb eingereicht werden können. Auch MairDumont plant derzeit eine App, mit der man am Wettbewerb teilnehmen kann.

Wikimedia Commons ist mit weit über 13 Millionen Fotos, Grafiken, Video- und Audiodateien das größte freie Medienarchiv. Hier finden sich auch alle Bilder des Fotowettbewerbs Wiki Loves Monuments, der 2010 in den Niederlanden und 2011 europaweit durchgeführt wurde.

Hinweise für die Redaktion: Bilder des Fotowettbewerbs werden in dem freien Medienarchiv Wikimedia Commons gesammelt und stehen unter einer freien Lizenz. Alle Dateien können weiterverwendet werden, sofern der Name des Urhebers, die Bezeichnung der Lizenz und die Quelle genannt werden.

Direktlinks:
Projektseite: http://www.wikilovesmonuments.de
Teilnehmerländer: http://www.wikilovesmonuments.org
Wikimedia Commons: http://commons.wikimedia.org/wiki/Hauptseite
Wikimedia Deutschland: http://www.wikimedia.de/wiki/Hauptseite
Alle Denkmalfotos von 2011: https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Images_from_Wiki_Loves_Monuments_2011
Android-App: https://play.google.com/store/apps/details?id=org.wikipedia.wlm&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwyLDEsIm9yZy53aWtpcGVkaWEud2xtIl0.
Gewinnerfotos von 2011: https://commons.wikimedia.org/wiki/Wiki_Loves_Monuments_2011_%E2%80%93_Gewinner


Ansprechpartner bei Wikimedia Deutschland e.V.:
Michael Jahn
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 - 219 158 26-0
E-Mail: michael.jahn@wikimedia.de


Über Wikimedia Deutschland:
Wikimedia Deutschland e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Förderung Freien Wissens einsetzt. Seit der Gründung im Jahr 2004 unterstützt der Verein verschiedene Wikimedia-Projekte - allen voran Wikipedia. Der Verein setzt sich für den kostenlosen Zugang zu Freiem Wissen ein und engagiert sich damit für ein grundlegendes Recht des Menschen auf Bildung. Wikipedia ist, wie auch andere Schwesterprojekte, unabhängig und werbefrei und nur durch ehrenamtliche Mitarbeit und Spenden möglich.

Webseite: www.wikimedia.de
Vereinsblog: www.blog.wikimedia.de
Twitter: www.twitter.com/WikimediaDE
Facebook: www.facebook.com/WMDEev

Mit besten Grüßen
Michael Jahn
Öffentlichkeitsarbeit



Wikimedia Deutschland e.V.
Obentrautstr. 72
10963 Berlin
Deutschland

Telefon 030 - 219 158 26-0

www.wikimedia.de


« zurück