Intro Block

#Wikipedia­SchreibtGeschichte

Geburtstagskuchen

Zum 20. Wikipedia-Geburtstag:

Große Aktionswoche vom 15.–21. März 2021

 

Wie divers ist Wikipedia? Was hat Wikipedia mit Klimaschutz zu tun? Und wie sieht es aus, wenn Wikipedianer*innen ins Museum gehen? Blicke zum 20. Geburtstag der Wikipedia eine Woche lang hinter die Kulissen der größten Online-Enzyklopädie der Welt!

Zum 20. Wikipedia-Geburtstag:

Große Aktionswoche vom 15.–21. März 2021

 

Wie divers ist Wikipedia? Was hat Wikipedia mit Klimaschutz zu tun? Und wie sieht es aus, wenn Wikipedianer*innen ins Museum gehen? Blicke zum 20. Geburtstag der Wikipedia eine Woche lang hinter die Kulissen der größten Online-Enzyklopädie der Welt!

Signup to Aktionswoche Newsletter

Jetzt anmelden und dabei sein!

Melde dich jetzt an, um weitere Informationen rund um die Aktionswoche zu erhalten. Wir halten dich auf dem Laufenden!

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, über Neuigkeiten zum Mitmachen informiert zu werden.

Datenschutzhinweis zum Umgang mit meinen Daten.

DSGVO-Hinweis
*Indem ich meine E-Mail-Adresse eintrage, erkläre ich mich damit einverstanden, dass Wikimedia mich aufgrund meiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) per E-Mail über das Mitmachen in den Wikimedia-Projekten informiert und die hierzu erforderlichen Datenverarbeitungen vornimmt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an mitmachen@wikimedia.de widerrufen. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Wikimedia und zu meinen Rechten finde ich unter https://www.wikimedia.de/datenschutz/.

Programm

Wikipedia Challenge

Lerne 30 Tage lang das größte Mitmach-Projekt des Planeten kennen. Ganz einfach per E-Mail.

Challenge starten

Timeline Teaser

Das sind die Highlights der letzten 20 Jahre!

Zeitreise starten
Timleine icon
Zeitreise starten Timeline icon

Video

Happy Birthday Wikipedia!

Seit 20 Jahren lebt Wikipedia vom Engagement vieler toller Menschen weltweit. In diesem Video erzählen sie, was sie bewegt!

Happy Birthday Wikipedia!

Seit 20 Jahren lebt Wikipedia vom Engagement vieler toller Menschen weltweit. In diesem Video erzählen sie, was sie bewegt!

News

Medienberichte

navigate_before
navigate_next

ARTE-Doku zu 20 Jahre Wikipedia

Zum 20. Geburtstag der Wikipedia geht ARTE in der Dokumentation „Das Wikipedia Versprechen“ zentralen Fragen rund um die Online-Enzyklopädie auf den Grund.

NDR Themen-Schwerpunkt zum Jubiläum

Was sind die kuriosesten Kultur-Artikel auf Wikipedia? Was weiß die Öffentlichkeit über die Wissensplattform? Das hat sich der NDR Kultur gefragt und eine Beitragsreihe mit Quiz, Audiobeiträgen und Hintergründen zur Entstehung von Wikipedia veröffentlicht.

SWR2 Wissen: „20 Jahre Wikipedia – Wie steht es um das freie Wissen?“

SWR2 Wissen befasst sich in der halbstündigen Sendung „20 Jahre Wikipedia – Wie steht es um das freie Wissen?“ mit strittigen Inhalten, Manipulationsversuche und der Genderfrage. Auch die Rolle Wikimedias wird beleuchtet.

WDR: 11 Minuten geballte Infos über Wikipedia

WDR 5 Scala taucht im Beitrag „Schwarmwissen im Netz – Wikipedia wird 20 Jahre“ tief in die Welt der Wikipedia ein und zeigt, warum die Seite ein Werk der Superlative und dennoch nicht perfekt ist.

BR Fernsehen: So funktioniert Wikipedia

In diesem Beitrag des BR Fernsehens zeigt Wikipedianerin Kathrin, wie ein Wikipedia-Artikel angelegt wird und erklärt, wie die Online-Enzyklopädie funktioniert.

Wikipedia im ZDF heute journal

Auch das ZDF heute journal hat über den 20. Geburtstag der Wikipedia berichtet und eine Bilanz nach zwei Jahrzehnten Freien Wissens gezogen.

Stories

Geschichten

Mitmachen

Wikimedia Info

Wikimedia Deutschland – wir befreien Wissen!

2004 gründeten ehrenamtliche Wikipedia-Aktive den gemeinnützigen Verein Wikimedia Deutschland, der inzwischen aus über 85.000 Mitgliedern besteht.

Unser Ziel ist es, Wissen zu befreien! Daher unterstützen wir vor allem die vielen Ehrenamtlichen, die für Wikipedia und andere Wikimedia-Projekte aktiv sind und geben ihnen eine Stimme. Wir setzen uns auf allen gesellschaftlichen Ebenen für den freien Zugang zu Wissen und Bildung ein – für uns ein Menschenrecht. Und wir gestalten gemeinsam mit den Ehrenamtlichen die digitale Zukunft mit – damit die Welt klüger und gerechter wird.