Über uns

Wir befreien Wissen und machen es für alle zugänglich!

„Was Wikimedia Deutschland auszeichnet, ist die unmittelbare Mitarbeit der Ehrenamtlichen in allen Wiki-Projekten. Dadurch sind wir direkt in der Zivilgesellschaft verwurzelt.“ Franziska Heine, Stellvertretende Geschäftsführende Vorständin

„Es geht uns darum, mehr Menschen zu bewegen, im Netz nicht nur zu konsumieren, sondern eine offene, digitale Gesellschaft mitzugestalten.“ Dr. Christian Humborg, Geschäftsführender Vorstand

Viele denken bei Wikimedia an die Wikipedia und das ist auch richtig, denn Wikimedia ist zuerst einmal der Förderverein für die deutsche Wikipedia.

Als solcher wurde der gemeinnützige Verein Wikimedia Deutschland 2004 von ehrenamtlichen Wikipedia-Aktiven gegründet. Inzwischen haben wir über 90.000 Mitglieder und rund 160 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen.

Wir unterstützen vor allem die vielen Ehrenamtlichen, die für Wikipedia und andere Wikimedia-Projekte, wie die freie Wissensdatenbank Wikidata oder das freie Medienarchiv Wikimedia Commons aktiv sind.

Aber Wikimedia Deutschland macht noch viel mehr. Wir setzen uns auf allen gesellschaftlichen Ebenen für den freien Zugang zu Wissen und Bildung ein:

• Wir stärken das digitale Ehrenamt und unterstützen die Arbeit der Freiwilligen mit IT-Infrastruktur und freier Software,
• wir arbeiten mit Institutionen und Partner*innen wie Museen oder Universitäten für eine Öffnung von Bildung und Wissenschaft,
• wir überzeugen politische und gesellschaftliche Akteure von den Vorteilen freier Inhalte im Netz setzen uns für mehr Gemeinwohlorientierung in der Digitalpolitik ein.

Das Wikimedia Universum

Wikimedia Projekte

Wikimedia ist eine weltweite Bewegung. Unsere Vision ist eine Welt, in der alle Menschen am Wissen der Menschheit teilhaben, es nutzen und mehren können.  

Das größte und bekannteste Wikimedia-Projekt ist Wikipedia. Daneben gibt es noch eine Vielzahl weiterer Projekte. Die Inhalte aller Wikimedia-Projekte werden von Freiwilligen erstellt und gepflegt.

Projekte

Wikimedia Deutschland

Wikimedia Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein mit rund 80.000 Mitgliedern, der sich für die Förderung Freien Wissens einsetzt.

Programme

Der Bereich Programme ist die Schnittstelle zu den ehrenamtlichen Communitys der Wikimedia-Projekte, erarbeitet die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen und  bildet den Kontakt zu Institutionen aus Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Ansprechpartner*innen

Vorstand

Der Bereich Vorstand verantwortet die Themen Kommunikation, Fundraising, Personal, Global Relations, das Accelerator-Programm Unlock und verbindet die Geschäftsstelle mit dem Präsidium.

Ansprechpartner*innen

Zentrale Dienste

Der Bereich Zentrale Dienste bündelt die Themen Spenden und Mitglieder, Event- und Officemanagement, Interne IT und Finanzen.

Ansprechpartner*innen

Software-Entwicklung

Im Bereich Software-Entwicklung schaffen wir mit freier und offener Software innovative Produkte, wie z.B. Wikidata und Wikibase, und verbessern die nötigen technischen Infrastrukturen, um den Austausch von Freiem Wissen bestmöglich zu gestalten.

Ansprechpartner*innen

Präsidium

Gehe zur Seite:

Wikimedia Foundation

Alle Wikimedia-Projekte, wie zum Beispiel Wikipedia, werden von der gemeinnützigen Wikimedia Foundation mit Sitz in San Francisco, USA, betrieben. 

Website der Wikimedia Foundation

andere Chapter und Affilliates

Fast 40 unabhängige Länderorganisationen, sowie rund 140 thematische Organisationen und Benutzer*innen-Gruppen unterstützen die Wikimedia-Projekte vor Ort. 

zur Chapter-Übersicht

Alle Ansprechpartner*innen im Überblick

Gerne beantworten wir Fragen: info@wikimedia.de | Tel: +49 (0)30-219 15 826-0

Steffen Prößdorf, Gruppenfoto WikiCon2017 IMG 9159 LR10 by Stepro, CC BY-SA 4.0