19.03.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Wikimedia-Salon „Zwanzig Jahre Wikipedia. Wohin steuert das 8. Weltwunder“?

Wikimedia Deutschland - Wikimedia Salon am 19. März 2021

Wikipedia – die größte Enzyklopädie der Welt – wird 20 Jahre alt. Wir diskutieren live mit der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken, dem Autor Sascha Lobo und den Wikipedia-Aktiven Gereon Kalkuhl, Elke Wetzig und Achim Raschka, welche Bedeutung Wikipedia für die Wissensgesellschaft hat und wie das „gute Internet“ weiter gedeihen kann.

Persönliche Grußbotschaften kommen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, und Konstantin von Notz, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen.

Der Wikimedia-Salon zum 20. Geburtstag von Wikipedia

Beim Wikimedia-Salon diskutieren wir über diese Fragen:

Wikipedia hat sich in 20 Jahren von einem skeptisch beäugten Freiwilligenprojekt zum reichweitenstärksten Massenmedium und der vertrauenswürdigsten Wissensbasis der Welt entwickelt. Heute steht Wikipedia, gerade vor dem Hintergrund der Pandemie, mehr denn je für faktenbasiertes Wissen, Vertrauen in Information und gemeinwohlorientierte Projekte im Netz.

Doch Herausforderungen wie der Rückgang ehrenamtlichen Engagements, mangelnde Diversität und falsch justierte Internet-Regulierung könnten das Erfolgsprojekt künftig bedrohen. Wie geht es weiter mit Wikipedia – und was bedeutet Wikipedia für die Wissensgesellschaft und das Internet-Ökosystem von heute und morgen?

Unsere Gäste:

Saskia Esken MdB, Bundesvorsitzende der SPD

Sascha Lobo, Autor, Journalist, Speaker

Die Wikipedia-Aktiven Gereon Kalkuhl, Elke Wetzig und Achim Raschka

Persönliche Grußbotschaften kommen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung und Konstantin von Notz, stellv. Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen

Moderation: Valerie Mocker, Unternehmerin, Kolumnistin und Präsidiumsmitglied von Wikimedia Deutschland e. V.

Über den Wikimedia-Salon

Seit 2014 lädt Wikimedia Deutschland regelmäßig Fachleute aus Politik, Kultur und Wissenschaft zum Salongespräch ein. Unter dem Motto „Das ABC des Freien Wissens“ buchstabieren wir verschiedene gesellschaftspolitische Themen durch, die mit der Verbreitung Freien Wissens verbunden sind – von der Entwicklung des Buchmarktes über Open Access in der Wissenschaft bis zur digitalpolitischen Agenda der Bundesregierung. Mit der Ausgabe „Z = Zwanzig Jahre Wikipedia“ findet das ABC des Freien Wissens einen vorläufigen Abschluss. Ein Nachfolgeformat für den Wikimedia-Salon ist bereits in Arbeit.

Die Aktionswoche zum 20. Wikipedia-Geburtstag

20 Jahre Wikipedia – das wird gefeiert! Vom 15. bis 21. März laden Wikimedia Deutschland, Österreich und Schweiz gemeinsam mit der Wikipedia-Community zur großen Aktionswoche mit vielen spannenden Online-Formaten zum Mitmachen und Mitfeiern ein.