Präsidium

Das Präsidium ist das ehrenamtliche Leitungs- und Kontrollorgan des Vereins und repräsentiert dessen Mitglieder.

Am 21. Juni 2020 wurde das 7. Präsidium von Wikimedia Deutschland auf der – erstmals komplett digitalen – 25. Mitgliederversammlung gewählt. Hier stellen sich die Mitglieder des neuen Präsidiums kurz vor. Mehr über die 25. Mitgliederversammlung in diesem Blogbeitrag.

Lukas Mezger, Vorsitzender

Gitta Wilén (WMSE)Lukas Mezger Photo Gitta Wilén CC BY-SA 4.0, Bearbeitung von MOR für WMDE, CC BY-SA 4.0

Lukas Mezger ist promovierter Jurist und als Rechtsanwalt im Medien- und IT-Recht tätig.  Seit 2005 ist er Wikipedia-Autor und interessiert sich für rechtliche Fragen der Wikimedia-Projekte und eine bessere Diskussionskultur in der Autorengemeinschaft. 2018 hat er nach vier Jahren als Beisitzer und stellvertretender Vorsitzender das Amt des Präsidiumsvorsitzenden übernommen. Auf der 25. Mitgliederversammlung im Juni 2020 wurde er erneut zum Vorsitzenden gewählt.

Alice Wiegand, 2. Stellvertretende Vorsitzende

Alice Wiegand, Foto: Raimond Spekking, Bearbeitung von MOR für WMDE, CC BY-SA 4.0

Alice Wiegand leitet das Projekt Open Data in der Kommunalverwaltung Düsseldorf und arbeitet zusätzlich als Dozentin für Organisationslehre. Seit 2004 ist sie Wikimedia-Aktive und gehörte von 2008 bis 2011 schon einmal dem Präsidium von Wikimedia Deutschland an. Darüber hinaus war sie sechs Jahre lang Teil des Präsidiums der Wikimedia Foundation und wirkte in dieser Zeit an der gemeinsamen Strategie der Wikimedia-Bewegung mit. Als 2. Stellvertretende Vorsitzende bringt Alice all ihre Erfahrung jetzt erneut ins Präsidium von Wikimedia Deutschland ein.

Valerie Mocker, Beisitzerin

Martin Kraft, MJK 47253 Valerie Mocker (Republica 2019), Bearbeitung von MOR für WMDE, CC BY-SA 4.0

Als Tech-for-Good-Investorin finanziert und unterstützt Valerie Mocker  gemeinwohlorientierte Digitalisierung, zuletzt als Direktorin bei der britischen Innovationsstiftung Nesta. Zudem ist sie eine gefragte Rednerin und Kolumnistin rund um strategische Fragen zu den Chancen und Möglichkeiten des digitalen Wandels wie auch zum Einsatz vielzähliger effektiver und wirkungsvoller Innovationsmethoden.  

Sabria David, 1. Stellvertretende Vorsitzende

Harald Krichel, Sabria David, Bearbeitung von MOR für WMDE, CC BY-SA 4.0

Sabria David ist Medienforscherin und Gründerin des Slow Media Instituts. Sie berät und begleitet Organisationen in Digitalisierungsprozessen und forscht zu den Auswirkungen und Potentialen des digitalen Wandels. Sabria engagiert sich seit 2014 im Präsidium von Wikimedia Deutschland und wurde jetzt erneut zur 1. Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. 

Daniel Reisener, Schatzmeister

Anne Braun, Daniel Reisener, 6. Präsidium von Wikimedia Deutschland, Bearbeitung von MOR für WMDE, CC BY-SA 4.0

Daniel Reisener ist Diplom-Finanzwirt und berät als Steuerberater schwerpunktmäßig gemeinnützige Gesellschaften. Bevor er 2018 Schatzmeister im Präsidium von Wikimedia Deutschland wurde, hat er den Verein vier Jahre lang als ehrenamtlicher Kassenprüfer unterstützt. Auf der 25. Mitgliederversammlung wurde er erneut zum Schatzmeister gewählt.

Kilian Kluge, Beisitzer

Anne Braun, Kilian Kluge, 6. Präsidium von Wikimedia Deutschland, Bearbeitung von MOR für WMDE, CC BY-SA 4.0

Kilian Kluge ist studierter Physiker und langjähriges Mitglied der Wikimedia-Community. Er arbeitet im Bereich IT-Transformation und Digitalisierung. Im Rahmen seiner Promotion beschäftigt er sich mit den Herausforderungen des Einsatzes Künstlicher Intelligenz für Gesellschaft und Unternehmen. Für Kilian ist es die zweite Amtszeit im Präsidium.

Christina Dinar, Beisitzerin

Yoram BlumenbergPortrait of Christina Dinar, 2018, Bearbeitung von MOR für WMDE, CC BY 4.0

Christina Dinar ist stellvertretende Leiterin des Centre for Internet and Human Rights und forscht zum Thema Meinungsfreiheit im Netz und ihre menschenrechtlichen Aspekte. Sie war von 2013 bis 2015 hauptamtlich bei Wikimedia Deutschland im Community-Bereich tätig und hat sich dabei vor allem für mehr Diversität eingesetzt. Christina übt ihr Ehrenamt im Präsidium gerade während ihrer Elternzeit aus.

Liebe Wissensgemeinschaft, 

wir glauben an eine Welt, in der alle Menschen unabhängig ihrer Herkunft, ihres Alters, ihres Geschlechts, ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer körperlichen Beeinträchtigungen die gleichen Chancen durch Freies Wissen haben. 

Die Betonung liegt auf ALLE. Und alle bedeutet vor allem eins: Vielfalt. 

Die Vielfalt der Perspektiven und Lebensmodelle ist einer der elementaren menschlichen Werte unseres Vereins. Ohne diese Lebendigkeit durch Diversität wäre unsere Vision einer Welt des Freien Wissens leer und trist. 

Warum sollten wir unsere Energie und unser Herzblut dafür investieren? Darauf gibt es eine Antwort: Um alle Perspektiven dem Wissen der Welt hinzuzufügen.

Damit wir erfolgreich für diese Welt der Vielfalt kämpfen können, ist es für uns daher essentiell, diese Reichhaltigkeit auch im Präsidium von Wikimedia Deutschland zu repräsentieren. 

Denn das Präsidium von Wikimedia ist nicht nur ein Aufsichtsorgan. Es vertritt die Werte und Prinzipien des Movements und steht für sie ein. 

Dieses Symbol möchten wir zum Strahlen bringen. Wir möchten, dass es Fortschrittlichkeit und Offenheit repräsentiert.

Wir brauchen eure einzigartigen Perspektiven, um gemeinsam Vielfalt zu leben. 

Wir danken euch für eure Leidenschaft und euren Einsatz für Freies Wissen! 

Für das Präsidium

Lukas Mezger

Im Interview: Mitglieder des Präsidiums erzählen von ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit

Johanna Niesyto, Foto von www.maigut-fotografie.de, Bearbeitung von MOR für WMDE
René Zieger, Lukas Mezger WMDE 02, Bearbeitung von MOR für WMDE, CC BY-SA 4.0
Harald Krichel, Sabria David, Bearbeitung von MOR für WMDE, CC BY-SA 4.0
Helene Hahn, CC0, Bearbeitung von MOR für WMDE

Beschlüsse des Präsidiums

Alle bisherigen Beschlüsse der Präsidien von Wikimedia Deutschland (bis 2011 noch als ehrenamtlicher Vorstand) finden Sie in der nachfolgenden Beschlussübersicht. Informationen zu aktuellen Terminen sowie die Protokolle aller Sitzungen und Telefonkonferenzen werden im Vereinsforum bereitgestellt (einmalige Anmeldung erforderlich).

Kontakt: praesidium@wikimedia.de

Presseanfragen bitte an presse@wikimedia.de

Die Übersicht aller Beschlüsse ist hier zu finden: