WikidataCon 2021: Wie wird Open Data fair, nachhaltig und global?

Berlin / São Paulo, 12. Oktober 2021 – Die WikidataCon 2021, das größte Treffen der Wikidata-Community, wird dieses Jahr als virtuelles Event vom 29. bis 31. Oktober 2021 stattfinden. Die Veranstaltung wird gemeinsam von Wikimedia Deutschland und Wiki Movimento Brasil organisiert.

Pressemitteilung

Berlin / São Paulo, 12. Oktober 2021 – WikidataCon 2021: Wie wird Open Data fair, nachhaltig und global?

Die WikidataCon 2021, das größte Treffen der Wikidata-Community, wird dieses Jahr als virtuelles Event vom 29. bis 31. Oktober 2021 stattfinden. Die Veranstaltung wird gemeinsam von Wikimedia Deutschland und Wiki Movimento Brasil organisiert. Die Konferenz schafft Raum für den Austausch innerhalb der Wikidata-Community und legt den Fokus auf die Themen Nachhaltigkeit und faire globale Technologieentwicklung.  

Wikidata ist die freie Wissensdatenbank, die das Wissen der Welt als maschinenlesbare Daten speichert. Unzählige Institutionen und Unternehmen nutzen die verlinkten Daten von Wikidata, um ihre Produkte zu betreiben. Das Schwesterprojekt der Wikipedia wird bald 100 Millionen Einträge umfassen (Stand Oktober 2021) und kann von Menschen und Maschinen gleichermaßen gelesen und bearbeitet werden. 

Fokus auf Open Data im Globalen Süden

Um der Community Raum für Austausch zu geben, organisieren Wikimedia Deutschland und Wiki Movimento Brasil die diesjährige WikidataCon 2021. “Wikidata steckt in unzähligen Anwendungen, die wir alle täglich nutzen und bildet so die Grundlage von Freiem Wissen. Gerade deshalb ist es wichtig, dass bei der Entwicklung von Wikidata eine diverse, internationale Community zusammenkommt und die Kontexte von allen User*innen auf der ganzen Welt berücksichtigt werden”,sagt Franziska Heine, stellvertretende Geschäftsführende Vorständin und Leiterin des Bereichs Softwareentwicklung bei Wikimedia Deutschland. 

Ein Ort des Austausches für die Open-Data-Community

Wikidata-Editor*innen, Tool-Entwickler*innen und Partner*innen kommen vom 29. bis 31. Oktober zusammen, um Lösungen für die Wissensplattform zu entwickeln. 

“Ein Schwerpunkt der Veranstaltung ist es, die bislang unterrepräsentierten Kulturen in Wikidata zu stärken. Für eine nachhaltige Zukunft muss Wikidata die dringenden Probleme des globalen Südens sowie die Bedürfnisse von unterrepräsentierten westlichen Communitys stärker in den Vordergrund bringen.”, sagt João Alexandre Peschanski, Coordinator Wiki Movimento Brasil. 

Zukunftsorientiertes Programm für Open Data 

Am ersten Tag finden die Keynotes zu Themen wie Dekolonialisierung von Datensätzen, leichterer Zugang zu Wikidata und die Bedeutung von offenen Daten für Biodiversität und Klimaforschung statt. An den Folgetagen sind Online-Workshops, Diskussionsrunden und Vorträge geplant, und die Community wird den neunten Geburtstag von Wikidata mit Software-Geschenken feiern. Die diesjährige WikidataCon wird von namhaften Partnerorganisationen unterstützt. 
 

Über Wikimedia Deutschland

Wikimedia Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein mit rund 90.000 Mitgliedern und 150 Beschäftigten. San Francisco und Berlin sind die zwei großen Standorte des internationalen Wikimedia Movements. Wikimedia unterstützt unter anderem Wikipedia, die fünftbeliebteste Website in Deutschland und international die einzige nichtkommerzielle Website unter den Top 20 Websites.

Kontakt
presse@wikimedia.de