WIkiLovesBroadcast und die ZDF-Sendung Terra X von Wikipedia-Community für ihre Verdienste um freie Lizenzen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk geehrt

Berlin/ Erfurt, 3. Oktober 2021 – Bei der jährlichen Konferenz WikiCon, der wichtigsten Zusammenkunft der Wikipedia-Aktiven im deutschsprachigen Raum, wurden dieses Wochenende wieder die WikiEulen für besondere Verdienste in der Wikipedia und anderen Projekten verliehen. Eine besondere Ehrung durch eine ProjektEule erfuhren hierbei die Redaktion der ZDF-Sendung Terra X und WIkiLovesBroadcast, die sich gemeinsam für die Bereitstellung lizenzfreier Inhalte bei den öffentlich-rechtlichen Medien einsetzen. Die Eule ist die höchste Auszeichnung innerhalb der Wikipedia-Community und es werden jedes Jahr WikiEulen in vielen verschiedenen Kategorien durch ein ehrenamtliches Komitee vergeben. Die WikiEule ist ein ideeller Preis, dargestellt durch die Replik einer Eule aus dem antiken Griechenland.

“Wir gratulieren und freuen uns über diese Ehrung eines öffentlich-rechtlichen Senders, der sich beispielhaft um frei zugängliche Informationen und Wissen verdient gemacht hat”, sagt Christian Humborg, Geschäftsführender Vorstand bei Wikimedia Deutschland. “Die Verleihung der Eulen durch die ehrenamtliche Community ist jedes Jahr ein Höhepunkt bei der WikiCon und die Auszeichnung einer externen Institution eine ganz besondere Auszeichnung”, so Humborg. 

Das gemeinsame Projekt der ehrenamtlichen Wikipedia-Community und des ZDF ist ein Pilot-Projekt, das zum Ziel hat, Inhalte der öffentlich-rechtlichen Sender für die Wikipedia nutzbar zu machen. Weit über 100 Clips des ZDF und eine zweistellige Zahl an Videos der Deutschen Welle fanden so ihren Weg in die Wikipedia und jede Woche kommen weitere Beiträge hinzu.