Wikimedia Deutschland begrüßt Erarbeitung von Bewertungskriterien für die Internet-Entwicklung durch die UNESCO

Berlin, 14. September 2021 – Wikimedia Deutschland begrüßt die Erarbeitung von Kriterien für die Bewertung der Entwicklung des Internets, die am heutigen Dienstag von der UNESCO präsentiert wurden. Die erarbeiteten Indikatoren stellen eine wertvolle Grundlage für die Weiterentwicklung des Internets dar, die eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist und deren Ziel es sein muss, für mehr Transparenz, Offenheit, Gerechtigkeit und gesellschaftlichen Zusammenhalt im Netz sorgen.

In ihrem Anwendungsbericht schlägt die Deutsche UNESCO-Kommission Handlungsempfehlungen vor, von denen einige mit zentralen Anliegen von Wikimedia Deutschland übereinstimmen. Dazu zählen u. a. Empfehlungen der UNESCO, die auf die Beseitigung von Ungleichheiten im Zuge der Digitalisierung, mehr Investition im Bildungsbereich, eine systematische Förderung frei lizenzierter Lern- und Lehrmaterialen sowie eine stärkere Fokussierung auf transparentes Regierungshandeln und Open Data abzielen.

Wikimedia Deutschland: Gemeinwohlorientiertes Internet stärken

Christian Humborg, Geschäftsführender Vorstand von Wikimedia Deutschland: „Wie muss unsere digitale Gesellschaft aussehen, damit nicht nur die großen Konzerne davon profitieren – sondern vor allem diejenigen, die das Netz jeden Tag nutzen? Die neuen Bewertungskriterien der UNESCO schärfen unser Verständnis von einem guten, offenen und gemeinwohlorientierten Internet.“

Dargestellt werden die Indikatoren in der Publikation „Bewertung der Internet-Entwicklung in Deutschland“, die im Auftrag der Deutschen UNESCO-Kommission vom Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut erarbeitet und heute im Rahmen des Internet Governance Forum Deutschland präsentiert wurde. Angewendet werden sog. Universalitäts-ROAM-X-Indikatoren, die Grundlagen für nationalen und internationalen Dialog zum Stand des Internets schaffen sollen. Der Bericht zeigt Stärken und Missstände des Standes der Digitalisierung und des Internets in Deutschland auf.