Wikimedia Deutschland: Christian Humborg wird neuer Geschäftsführender Vorstand 

Berlin, 10. Mai 2021 – Das Präsidium von Wikimedia Deutschland e. V. beruft Christian Humborg (48) zum 1. Juni 2021 zum Nachfolger von Abraham Taherivand in der Funktion des Geschäftsführenden Vorstands.

Das Präsidium von Wikimedia Deutschland e. V. beruft Christian Humborg (48) zum 1. Juni 2021 zum Nachfolger von Abraham Taherivand in der Funktion des Geschäftsführenden Vorstands. 

Lukas Mezger, Vorsitzender des Präsidiums von Wikimedia Deutschland sagte: „Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, für die neue Besetzung des Wikimedia-Vorstands Christian Humborg zu gewinnen. Christian Humborg ist erfahren und umsetzungsstark und hat sich in unterschiedlichen Aufgaben in zivilgesellschaften Organisationen und der Wirtschaft bewiesen. Vor allem mit Blick auf die jetzt anstehenden Aufgaben in der Organisation bringt er alle notwendigen Führungsqualitäten mit.” “Mit seiner Expertise und seiner Leidenschaft für die Befreiung von Wissen ist Christian Humborg eine hervorragende Besetzung für die Zukunft von Wikimedia Deutschland. Ich freue mich sehr, dass wir ihn im Juni als Geschäftsführenden Vorstand begrüßen können.” so Mezger weiter.

Christian Humborg sagte: „Ich habe großen Respekt vor dieser neuen Aufgabe. Wikimedia Deutschlands Aktivitäten zeigen, welches Potenzial in einer offenen digitalen Gesellschaft stecken kann. Zu ihnen gehören die Unterstützung des ehrenamtlichen Projektes Wikipedia und die globale Projektverantwortung für die frei bearbeitbare Wissensdatenbank Wikidata.”

Mezger dankte Abraham Taherivand, der bis zum 31. Mai 2021 als Geschäftsführender Vorstand  von Wikimedia Deutschland agiert, für seine Leistung in der Führung der Organisation: „Abraham Taherivand hat Themen und Projekte von Wikimedia Deutschland erfolgreich fokussiert und die Neustrukturierung und das Wachstum des Vereins vorangetrieben. Dabei hat er wichtige strategische Impulse gesetzt, die für den künftigen Erfolg von Wikimedia maßgeblich sein werden. Abraham Taherivand hat sich mit mit vollem Einsatz für das  Wikimedia Movement engagiert. Ich schätze auf professioneller wie persönlicher Ebene die Zusammenarbeit mit ihm außerordentlich.“ Taherivand hatte Anfang 2021 angekündigt, nach neun Jahren Wikimedia für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung zu stehen. 

Christian Humborg war von 2007 bis 2014 Geschäftsführer der Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland, danach baute er als Geschäftsführer das gemeinnützige Recherchezentrum CORRECTIV mit auf und ist seit Dezember 2016 Stellvertreter des Geschäftsführenden Vorstandes sowie Bereichsleiter Finanzen bei Wikimedia Deutschland.

Im Jahr 2009 gewann er als Mitglied des Autorenkollektivs carta.info den Grimme Online Award. Humborg hat das Transparenzportal fragdenstaat.de mit initiiert. Im vergangenen Jahr hat er das lokaljournalistische Projekt RUMS mitgegründet.

Der Verwaltungswissenschaftler war nach seinem Studium in Konstanz und Leiden zunächst acht Jahre in der Wirtschaft tätig. 2004 wurde er an der Universität Potsdam am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung promoviert. 


Pressefoto Christian Humborg