Wikimedia Deutschland gründet gemeinsam mit Partner-Organisationen Bündnis F5 für eine gemeinwohlorientierte Digitalisierung

Berlin, 13. September 2021 – Wikimedia Deutschland, AlgorithmWatch, die Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V. (GFF), die Open Knowledge Foundation Deutschland und Reporter ohne Grenzen (RSF) schließen sich zum Bündnis F5 zusammen. Ziel der Kooperation ist es, für einen Neustart (F5) in der Digitalpolitik zu werben: Das Gemeinwohl muss im Mittelpunkt der Digitalisierung stehen, nicht die Einnahmen von Tech-Unternehmen oder die Interessen von Sicherheitsbehörden.

Erstmals vorstellen wird sich das Bündnis F5 auf dem Internet Governance Forum am Dienstag, 14. September 2021 um 10.45 Uhr.

„Uns geht es darum, wie wir die offene, digitale Gesellschaft stärken können – jenseits von Kommerzialisierung und Überwachung. Wir wollen die Menschen für den Grundgedanken eines offenen Netzes für alle weiter begeistern. Für ein offenes Netz muss die Politik in der kommenden Legislaturperiode die Rahmenbedingungen verbessern“, sagt Christian Humborg, Geschäftsführender Vorstand von Wikimedia Deutschland. Ausgehend von einem demokratischen Verständnis der Digitalisierung wendet sich das Bündnis der Kernfrage der kommenden Jahre und Jahrzehnte zu: Wie können Offenheit und Transparenz, Teilhabe und Zugang konkret in politische Formen gegossen werden, um bessere Spielregeln für die digitale Welt zu schaffen?

Das Bündnis F5 wird Gesetzesvorhaben begleiten und Debatten vorantreiben, die richtungsweisend sind und gleichzeitig im politischen Tagesgeschäft zu kurz kommen. Zudem wird es einen Workshop mit neuen Abgeordneten zum Thema gemeinwohlorientierte Digitalpolitik geben. „Das größte Projekt des gemeinwohlorientierten Internets kennen die meisten: Wikipedia. Doch neben ihr gibt es zahllose weitere Projekte ohne kommerzielle Interessen und ohne staatliche Eingriffe, getragen von Initiativen, Kooperativen und Netzwerken. Dieser so wichtige Bereich des Netzes muss gestärkt werden“, sagt Christian Humborg.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:
www.igf-d.de/igf-d-2021

Einen Gastbeitrag mit dem Standpunkt der F5 im Tagesspiegel Background finden Sie hier:
https://background.tagesspiegel.de/digitalisierung/dis-kurswechsel-in-der-digitalpolitik