Wiktionary

Wiktionary ist ein mehrsprachiges und frei zugängliches Wörterbuch. Die englischsprachige Version startete im Dezember 2002, die deutsche im Mai 2004. Von den fast 30 Millionen Einträgen sind über 700.000 auf Deutsch.

Wiktionary ist ein freies und offenes Wörterbuch, das in deutscher Sprache Erklärungen zu Semantik (Bedeutung), Grammatik und Übersetzungen für Wörter aus allen Sprachen enthält.

Sinn von Wikitionary ist es, den Wortschatz verschiedener Sprachen abzubilden, ohne diesen aktiv zu verändern. Daher sollten keine Wortschöpfungen eingetragen werden, die noch nicht in den Sprachgebrauch eingegangen sind. Durch diese Vorgabe können Benutzende von Wiktionary davon ausgehen, dass die hier nachgeschlagenen Wörter wirklich überregional geläufig sind und allgemein verwendet werden.

Genau wie die Schwesterprojekte wie z. B. Wikipedia ist Wiktionary ein Projekt, dass von ehrenamtlichen Autorinnen uns Autoren erstellt und bearbeitet wird.

Es ist einfach großartig, was im deutschsprachigen Wiktionary [bisher] geleistet wurde. Um genau zu sein: Ich finde es einfach unglaublich. Die Gebrüder Grimm haben zwei Arbeitsleben gebraucht für ihr „Deutsches Wörterbuch“ und danach war es noch lange nicht fertig! Nun sind wir bei Weitem nicht vollständig, ich weiß. Es gibt noch viel zu tun. Trotzdem möchte ich würdigen, wie viel bereits erreicht wurde.

Wiktionary-Autor Jens Remer im Wikimedia-Blog