Strategie und Ziele

Wer etwas bewegen will, muss wissen, wohin es gehen soll. Das Ziel von Wikimedia Deutschland ist, Antworten auf die Frage zu finden, wie das Wissen endgültig befreit und damit allen Menschen dauerhaft zugänglich gemacht werden kann.

„Das Wissen der Welt und der Zugang zu diesem Wissen wandeln sich laufend. Wenn unsere Antworten gehört und umgesetzt werden sollen, müssen sie mit diesem Wandel Schritt halten. Sie dürfen daher eines genau nicht sein: endgültig.“

Abraham Taherivand, Geschäftsführender Vorstand Wikimedia Deutschland

Wikimedia 2030

Was möchte die internationale Wikimedia-Bewegung in den nächsten 10-15 Jahren erreichen? In einem globalen Strategieprozess unter dem Namen Wikimedia 2030 wurde erstmals eine gemeinsame strategische Ausrichtung der Bewegung beschlossen. Jetzt geht es darum, Konzepte wie “Gerechtigkeit des Wissens” und “Ökosystem des Freien Wissens” weltweit umzusetzen und mit Leben zu füllen.

Mehr zum internationalen Strategieprozess Wikimedia 2030 

Jahresplanung 2020

Wikimedia Deutschland fördert Freies Wissen auf verschiedene Art und Weise. Wir unterstützen die Freiwilligen-Communitys, entwickeln Software für die Wikimedia-Projekte und wollen die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen für Wikipedia und für Freies Wissen allgemein verbessern. Wie wir dabei vorgehen wollen und warum, das ist in unserer Planung öffentlich festgehalten. 

Valerie Schandl (WMDE), Grafik Handlungsfelder 2018, CC BY-SA 4.0

Mehr zur Jahresplanung 2020 von Wikimedia Deutschland

Zukunftsprozess 2018 

annalenaschiller, Wikimedia Deutschland 2018, CC BY-SA 4.0

Wikimedia Deutschland will gesellschaftliche Veränderungen erreichen und nachhaltig wirken. Dabei wollen wir aus eigenem Antrieb heraus gemeinsam mit unseren Partnern Dinge bewegen. Um dies zu erreichen, wurden in einem mehrstufigen Zukunftsprozess Formate entwickelt und ausprobiert, in denen wir uns strukturiert mit Zukunftsthemen auseinandersetzen.

Mehr zu Zukunftsprozess und Strategien von Wikimedia Deutschland