Beschlüsse des 5. Präsidiums

Aus Wikimedia Deutschland
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Abschnitt dokumentiert alle Beschlüsse des 5. Präsidiums aus der Wahlperiode 2016 bis 2018. Nach der Geschäftsordnung des Präsidiums werden Beschlüsse in Kurzfassung innerhalb von fünf Wochen nach Beschlussfassung auf der Website des Vereins veröffentlicht, Ausnahmen sind in begründeten Fällen möglich.

Inhaltsverzeichnis

Bestimmung und Rangfolge der stellvertretenden Vorsitzenden (27.11.2016)

  • 1. Präsidiumssitzung, mit 6 Ja-Stimmen bei 1ner Enthaltung beschlossen:
Das Präsidium beschließt die Rangfolge der stellvertretenden Vorsitzenden wie folgt: 1. Sabria David, 2. Kurt Jansson.

Termin der 20. Mitgliederversammlung (27.11.2016)

  • 1. Präsidiumssitzung, mit 7 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen:
Die 20. Mitgliederversammlung findet am 20. Mai 2017 statt.

Beschluss zur Erteilung eines Verhandlungsmandats für die Besetzung der Vorstandsposition (02.12.2016)

  • 1. Telefonkonferenz, mit 7 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen:
Tim Moritz Hector, Sebastian Moleski und Kurt Jansson werden mandatiert, Verhandlungen zur interimistischen Besetzung der Vorstandsposition zu führen.

Vorübergehende Änderung der Geschäftsordnung Präsidium (02.12.2016)

  • 1. Telefonkonferenz, mit 7 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen:
Die Geschäftsordnung Präsidium wird in Ziffer III § 4 vorübergehend bis einschließlich 10. Dezember 2016 wie in dem Beschluss dargestellt geändert.

Bestellung von Abraham Taherivand zum Vorstand (06.12.2016)

  • Umlaufbeschluss, mit 7 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen:
  1. Abraham Taherivand wird mit Wirkung zum 8. Dezember 2016 zum Vorstand bestellt. Die Bestellung erfolgt vorbehaltlich des Abschlusses eines Dienstvertrages zu den bereits verhandelten Konditionen.
  2. Abraham Taherivand wird mit Wirkung zum 8. Dezember 2016 zum Geschäftsführer der gemeinnützigen Wikimedia Fördergesellschaft mbH bestellt. Tim Moritz Hector und Sebastian Moleski werden beauftragt, die Bestellung im Namen des Gesellschafters, Wikimedia Deutschland e. V., vertreten durch das Präsidium, umzusetzen.
  3. Das Präsidium bevollmächtigt die Mitglieder des Präsidiums Tim Moritz Hector und Sebastian Moleski, ohne dass es einer weiteren Beschlussfassung des Präsidiums bedarf, Beanstandungen des Registergerichts bei der Eintragung des neuen Vorstands des Wikimedia Deutschland e. V. oder Geschäftsführers der gemeinnützigen Wikimedia Fördergesellschaft mbH durch erneute Beschlussfassung im Namen des Präsidiums umzusetzen.

Zustimmung zur Ernennung von Herrn Christian Humborg als permanenten Vertreter des Vorstands (16.12.2016)

  • Umlaufbeschluss, mit 7 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen:
Das Präsidium stimmt der Ernennung von Christian Humborg als permanenten Vertreter des Vorstandes mit umfassender Vollmacht im Vertretungsfall zu. Die Ernennung von Abraham Taherivand als permanenter Vertreter von Christian Rickerts wird widerrufen.

Zustimmung zur Einstellung von Herrn Tobias Gritschacher als Engineering Manager (24.12.2016)

  • Umlaufbeschluss, mit 5 Ja-Stimmen ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen einstimmig beschlossen:
Das Präsidium stimmt der Einstellung von Tobias Gritschacher als Engineering Manager in der Software Entwicklung zu.

Zustimmung zur Einstellung von Frau Birgit Müller als Community Communication Managerin (30.01.2017)

  • Umlaufbeschluss, mit 5 Ja-Stimmen ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen einstimmig beschlossen:
Das Präsidium stimmt der Einstellung von Birgit Müller als Community Communication Managerin in der Software Entwicklung zu.

Vorbereitung eines Strategieprozess (28.01.2017)

  • 1. Präsidiumsklausur, mit 7 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen:
Der Ausschuss Strategie wird mandatiert, die Vorbereitungen des Strategieprozesses wie vorgeschlagen einzuleiten und das Modul 1 umzusetzen.

Besetzung der Präsidiumsausschüsse (28.01.2017)

  • 1. Präsidiumsklausur, mit 6 Ja-Stimmen ohne Gegenstimmen bei einer Enthaltung beschlossen:
Das Präsidium beschließt die vorliegende Struktur und Besetzung der Ausschüsse.

Permanente Besetzung der Vorstandsposition (28.01.2017)

  • 1. Präsidiumsklausur, mit 6 Ja-Stimmen bei einer Gegenstimme ohne Enthaltungen beschlossen:
Abraham Taherivand wird für 12 Monate zum Vorstand des Vereins bestellt. Der Vorstandsausschuss wird beauftragt, die Struktur der Führung bei Wikimedia Deutschland gemeinsam mit dem Vorstand und anderen Anspruchsgruppen zu prüfen und dem Präsidium im Oktober 2017 Handlungsempfehlungen zur zukünftigen Vorstandsstruktur vorzulegen.

Prozess zur Kooptation in das Präsidium (29.01.2017)

  • 1. Präsidiumsklausur, mit 7 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen:
Der Board Governance Ausschuss wird beauftragt, entsprechend den Vorgaben der Wahlordnung einen Prozess zur Kooptation durchzuführen.

Positionierung zum Recht auf Vergessenwerden (29.01.2017)

  • 1. Präsidiumsklausur, mit 7 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen:
Das Präsidium begrüßt die Einrichtung und (methodische) Weiterentwicklung der Deliberationsforen und nimmt das vorgelegte Positionspapier wohlwollend zur Kenntnis.

Einrichtung einer Taskforce “Populismus und Einflussnahme” (29.01.2017)

  • 1. Präsidiumsklausur, mit 7 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen:
Das Präsidium beschließt die Einrichtung einer Taskforce “Populismus und Einflussnahme”, die sich mit den Themen Postfaktizität, Fake News, "alternative Fakten" und Hate Speech beschäftigt. Die Task Force besteht aus Sabria David, Harald Krichel und Lukas Mezger.

Neuer Termin für die 20. Mitgliederversammlung (23.02.2017)

  • Umlaufbeschluss, mit 7 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen:
Die 20. Mitgliederversammlung von Wikimedia Deutschland e. V. findet am 17. Juni 2017 statt. Dieser Beschluss ersetzt den Präsidiumsbeschluss "Termin der 20. Mitgliederversammlung" vom 27.11.2016.

Zustimmung zur Ernennung von Herrn Dominik Scholl als Leiter des Bereichs Bildung, Wissenschaft & Kultur (17.03.2017)

  • Umlaufbeschluss, mit 7 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen:
Das Präsidium stimmt der Ernennung von Dominik Scholl als Leiter Bildung, Wissenschaft und Kultur (BWK) zu.

Positionspapier zur Internationalen Movement-Strategie (22.03.2017)

  • 5. Telefonkonferenz, mit 5 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung ohne Gegenstimmen beschlossen:
Das Positionspaier “Position Paper of Wikimedia Deutschland on Wikimedia Movement Strategy Process” wird in der vorliegenden Fassung angenommen.

Ort der 20. Mitgliederversammlung (24.03.2017)

  • Umlaufbeschluss, mit 6 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung ohne Gegenstimmen beschlossen:
Die 20. Mitgliederversammlung des Wikimedia Deutschland e. V. findet am 17.06.2017 in Bamberg statt.

Termin der 21. Mitgliederversammlung (04.04.2017)

  • Umlaufbeschluss, mit 4 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung ohne Gegenstimmen beschlossen:
Die 21. Mitgliederversammlung von Wikimedia Deutschland e. V. in Berlin findet am 18. November 2017 statt.

Zustimmung zur Ernennung von Herrn Martin Bartsch als Leiter Fundraising (14.05.2017)

  • Umlaufbeschluss, mit 6 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen:
"Das Präsidium stimmt der Ernennung von Martin Bartsch als Leiter Fundraising zu."

Förderantrag an das Funds Dissemination Komitee für das Geschäftsjahr 2018 (20.05.2017)

  • 2. Präsidiumssitzung, mit 7 Ja-Stimmen ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen einstimmig beschlossen:
"Das Präsidium stimmt dem Vorhaben des Vorstands zu, für das Geschäftsjahr 2018 beim FDC einen Förderantrag in Höhe von 0 Euro einzureichen."

Aufsichtsbericht 2016 (20.05.2017)

  • 2. Präsidiumssitzung, mit 7 Ja-Stimmen ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen einstimmig beschlossen:
"Das Präsidium beschließt den Aufsichtsbericht 2016 in der vorliegenden Fassung."

Gesellschafterversammlung 2017 (20.05.2017)

  • 2. Präsidiumssitzung, mit 7 Ja-Stimmen ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen einstimmig beschlossen:
"Das Präsidium genehmigt den Jahresabschluss der gemeinnützigen Wikimedia Fördergesellschaft mbH für das Geschäftsjahr 2016 und entlastet den Geschäftsführer."

Umsetzung von Handlungsempfehlungen zur Sicherung der langfristigen finanziellen Stabilität (20.05.2017)

  • 2. Präsidiumssitzung, mit 7 Ja-Stimmen ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen einstimmig beschlossen:
  1. "Die strategischen Handlungsempfehlungen 1 bis 6 werden vom Präsidium unterstützt und gemeinsam mit dem Vorstand umgesetzt.
  2. Der Vorstand wird beauftragt, die operativen Handlungsempfehlungen 7 bis 15 umzusetzen.
  3. Die Themen Großspendenakquise und Einnahmen aus wirtschaftlicher Tätigkeit sollen intensiver untersucht werden. Der Finanzausschuss wird beauftragt, gemeinsam mit dem Vorstand Handlungsempfehlungen zu erarbeiten und sie dem Präsidium bis Ende Januar 2018 zur Beschlussfassung vorzulegen. Er wird mandatiert, hierfür externe Dienstleister zu beauftragen."

Wikimedia Deutschland Strategieprozess, Umsetzungen nach dem Modul 1 (21.05.2017)

  • 2. Präsidiumssitzung, mit 5 Ja-Stimmen ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen einstimmig beschlossen:
"(1) Der vorliegende Text Vision/Mission/Werte beschreibt unser Verständnis von Wikimedia Deutschland als Verein zur Förderung Freien Wissens. Er leitet uns ins unseren satzungsgemäßen Aufgaben, die strategische Ausrichtung des Vereins fortzuschreiben, Zielvorgaben für den Verein zu formulieren und die Geschäftsführung des Vorstands zu kontrollieren und zu beaufsichtigen.
(2) Der Vorstand wird beauftragt, mehrjährige Leitziele zu erarbeiten, die den Handlungsfeldern in der Jahresplanung einen Rahmen geben. Die mehrjährigen Leitziele sollen dem Präsidium zu Beginn der Planung 2019 zur Beschlussfassung vorgelegt werden und in diese einfließen.
(3) Der Ausschuss Strategie wird beauftragt, den Strategieprozess fortzuführen und Modul 2 wie vorgeschlagen umzusetzen.
(4) Die Dokumente Strategieplanung Wikimedia Deutschland 2014-2018 und Leitmotive von Wikimedia Deutschland sind aufgehoben und werden archiviert."

Prinzipien für Wikimedia Deutschlands Online-Fundraising (21.05.2017)

  • 2. Präsidiumssitzung, mit 5 Ja-Stimmen ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen einstimmig beschlossen:
"Am 22.04.2017 haben MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle und Interessierte aus Präsidium, Community und Mitgliedschaft einen Vorschlag für die Rahmenbedingungen und die Konzeption einer zukünftigen Bannerkampagne erarbeitet. Das Präsidium legt der 20. Mitgliederversammlung diese Vorschläge als Antwort auf den Antrag D1 der 19. Mitgliederversammlung vor und bedankt sich bei allen Involvierten für ihr Engagement."

Präsidiumsbudget 2017 (30.06.2017)

  • Umlaufbeschluss, mit 6 Ja-Stimmen ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen einstimmig beschlossen:
Für das Präsidium wird für das Wirtschaftsjahr 2017 ein Budget von maximal 157.526 Euro festgelegt. Ferner gelten die in dem Beschluss dokumentierten Regelungen.

Anpassung des Wirtschaftsplans 2017 (30.06.2017)

  • Umlaufbeschluss, mit 7 Ja-Stimmen ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen einstimmig beschlossen:
Das Präsidium stimmt der unterjährigen Anpassung des Wirtschaftsplans 2017 gemäß § 10 Abs. 3 sowie § 12 Abs. 6 der Satzung zu.