Pressemitteilungen/PM 08 17 WLM

Aus Wikimedia Deutschland
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiki Loves Monuments 2017 – Der weltweit größte Fotowettbewerb startet morgen

Deutschland, 31.08.2017. WIKI LOVES MONUMENTS (kurz WLM) ist ein seit 2010 jährlich stattfindender internationaler Fotowettbewerb mit dem Themenschwerpunkt Bau- und Kulturdenkmale. Laut Guinness-Buch der Rekorde ist der von ehrenamtlich Aktiven organisierte Wettbewerb der weltweit größte seiner Art und findet auch 2017 vom 1. bis 30. September statt.

Die Gewinnerbilder des letzten Jahres aus Deutschland sind aufgrund ihrer Qualität auch international sehr erfolgreich gewesen – so zeigt das internationale Gewinnerbild des Jahres 2016 die Eingangshalle des Landgerichts in Berlin.

Allein im letzten Jahr haben über 800 ehrenamtliche Fotografinnen und Fotografen aus Deutschland an dem Wettbewerb teilgenommen und während des Wettbewerbsmonats rund 39.000 Fotos von deutschen Bau- und Kulturdenkmalen eingereicht. Die hochgeladenen Bilder werden einer Jury vorgelegt, die die Top 100 auswählt. Alle Fotos der Bau- und Kulturdenkmale fließen bspw. in Wikipedia-Artikel ein, stehen aber auch für andere Nutzungen kostenlos und weltweit zur Verfügung.

Prof. Dr. Verena Metze-Mangold, Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission, schreibt in ihrem Grußwort an alle Teilnehmenden: „Mit Ihren Fotos teilen Sie mit Menschen in Deutschland und darüber hinaus Ihre persönliche Perspektive auf die kleinen und großen Schätze hierzulande und führen uns Wegmarken der Geschichte und unserer Zukunft vor Augen. Durch hochwertige Fotografie begeistern Sie Menschen im ganzen Land für unser Erbe und tragen dazu bei, viele weitere Mitstreiter für seinen Erhalt zu gewinnen und verantwortungsbewusst zu handeln. Ich freue mich auf viele bildgewaltige Beiträge!”

Mitmachen können alle, auch wenn sie bisher noch keine Bilder unter freien Lizenzen für u. a. Wikipedia hochgeladen haben. Aber auch Menschen, die Bilder in Wikipedia-Artikel einbinden und Artikel verbessern wollen, sind herzlich willkommen. Das ehrenamtliche Organisationsteam hat für alle Interessierten eine Anleitung zum Mitmachen bereitgestellt.

Herzlich zum Mitmachen lädt auch Tim Moritz Hector, Vorsitzender des Präsidiums von Wikimedia Deutschland, ein: „Helfen auch Sie mit, den Denkmälern ein Gesicht in Wikipedia zu geben. Denn alle Bilder tragen dazu bei, dass Menschen weltweit einen Eindruck der Denkmäler gewinnen können. Laden Sie jetzt ein Bild hoch und binden Sie es in Wikipedia ein. Damit wird Geschichte bewahrt und Wissen geteilt.“

Übrigens: Es gibt auch etwas zu gewinnen. Wikimedia Deutschland stiftet für die Top-20-Fotografen Fotoequipment und Gutscheine; die Deutsche UNESCO-Kommission vergibt darüber hinaus Preise für die zehn besten Fotos von UNESCO-Weltkulturerbestätten.

Damit die Bilder aus dem Wettbewerb auch weithin genutzt werden können, hat Wikimedia Deutschland den Lizenzhinweisgenerator veröffentlicht. Mit diesem Tool können Lizenzhinweise für Bilder aus Wikipedia oder dem Medienarchiv Wikimedia Commons erstellt werden.


Über Wikimedia Deutschland
Wikimedia Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein mit über 50.000 Mitgliedern, der sich für die Förderung Freien Wissens einsetzt. Seit der Gründung im Jahr 2004 unterstützt der Verein verschiedene Wikimedia-Projekte – allen voran Wikipedia. Der Verein setzt sich für den kostenlosen Zugang zu Freiem Wissen ein und engagiert sich damit für ein grundlegendes Recht des Menschen auf Bildung. Wikipedia ist, wie auch andere Schwesterprojekte, unabhängig und werbefrei und nur durch ehrenamtliche Mitarbeit und Spenden möglich.

​Webseite: http://www.wikimedia.de
Vereinsblog: http://www.blog.wikimedia.de
Twitter: http://www.twitter.com/WikimediaDE
Facebook: http://www.facebook.com/WMDEev

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Jan Apel
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
presse-de@wikimedia.de
Telefon: 030 219 158 26-0

Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V.
Tempelhofer Ufer 23-24
10963 Berlin
Germany

www.wikimedia.de