Presse

Aus Wikimedia Deutschland
Wechseln zu: Navigation, Suche



Für Fragen und Antworten rund um Wikimedia Deutschland und die Wikimedia-Projekte steht Ihnen Jan Apel zur Verfügung. Schreiben Sie an presse-de@wikimedia.de

Wir versorgen Sie gerne mit Hintergrundinformationen, beantworten konkrete Fragen zu allen Wikimedia-Projekten, oder vermitteln Ihnen Interviewpartner aus der Autorengemeinschaft oder dem Verein. Sie können sich mit entsprechenden Anfragen jederzeit an presse-de@wikimedia.de wenden.

Einen ersten Überblick zu Daten und Eckpunkten erhalten Sie in unserem Faktenblatt.


Pressemitteilungen

Die letzten Pressemitteilungen von Wikimedia Deutschland. Im Archiv sind sämtliche Mitteilungen gesammelt.

Wikipedia startet weltweit größten Fotowettbewerb im September

Deutschland, 31.08.2015. Im September findet das von den Mitgliedern der Wikimedia Community organisierte Projekt Wiki Loves Monuments zum fünften Mal in mittlerweile über 40 Ländern statt. Mit mehr als einer Million in das Wikipedia-Medienarchiv Wikimedia Commons hochgeladenen Dateien war das Event im Vorjahr der weltweit wohl größte Fotowettbewerb. Allein aus Deutschland kamen insgesamt über 35.000 Fotos von rund 650 Fotografinnen und Fotografen zusammen. vollständige Pressemitteilung als Text-Version

Freie Bildungsmaterialien in Deutschland voran bringen: Mapping OER geht online

Berlin, 28.07.2015. Das Thema freie Bildungsmaterialien (englisch Open Educational Resources, kurz OER) ist in den vergangenen Jahren im bildungspolitischen Diskurs angekommen. Bildung soll geöffnet und die Vermittlung digitaler Kompetenzen verbessert werden. Genau hier setzt das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt Mapping OER - Bildungsmaterialien gemeinsam gestalten von Wikimedia Deutschland an. Es soll den Weg zur Erkundung und Vermessung freier Lehr- und Lernmaterialien konsequent weitergehen. vollständige Pressemitteilung als Text-Version

Wikipedia: Offener Brief an EU-Parlamentarier zur Rettung der Panoramafreiheit versandt

Berlin, 01. Juli 2015. Der Angriff auf die Panoramafreiheit in einigen Ländern der Europäischen Union hat auch in der deutschsprachigen Wikipedia–Community zu zwei wesentlichen Aktionen geführt. Zum einen weist ein Banner auf allen Seiten auf die Auswirkungen hin, die sich ergeben, würde der derzeitige Wortlaut Gesetzeskraft erhalten. Zum anderen wurde zu einer Unterschriftensammlung für einen offenen Brief an die Abgeordneten des Europäischen Parlaments aufgerufen. Dieser offene Brief wurde heute den deutschen EU-Parlamentarierinnen und EU–Parlamentariern zugestellt.

Diese Unterschriftenaktion fand in der deutschsprachigen Wikipedia ein bislang beispielloses Echo. Bis zum Abschluß der Sammlung am 29. Juni haben in nur sechs Tagen 4.235 angemeldete Benutzer (= Autoren) unterschrieben. Darüber hinaus bekundeten 4.464 nicht angemeldete Benutzer (= Leser) ihre Solidarität mit der Aktion. vollständige Pressemitteilung als Text-Version

Pressespiegel

Hier finden Sie eine Auswahl von Presseberichten über Wikipedia, die gesamte Familie der Wikimedia-Projekte und über Wikimedia Deutschland. Ehrenamtliche stellen täglich in der deutschsprachigen Wikipedia eine erheblich ausführlichere Liste zusammen:

Juni 2015

Mai 2015

April 2015

März 2015

Februar 2015

Materialien

Bitte wenden Sie sich für die Verwendung bzw. Übermittlung von Logos an presse-de@wikimedia.de. Weiteres Informationsmaterial gibt es hier.

Jahresberichte

Sämtliche jährlichen Rechenschaftsberichte seit der Vereinsgründung 2004 finden sie hier.

Über freie Lizenzen

Open Content A Practical Guide to Using Creative Commons Licences.png

Der Leitfaden erklärt in englischer Sprache die rechtssichere Verwendung von freien Lizenzen, insbesondere Creative-Commons-Lizenzen. Medienrechtsanwalt Dr. Till Kreutzer verfasste den praktischen Leitfaden, der von der Deutschen UNESCO-Kommission, dem Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen und Wikimedia Deutschland.

» Herunterladen als PDF

Freies Wissen dank CC-Lizenzen

Die Broschüre erklärt Folgen, Risiken und Nebenwirkungen der Bedingung 'nicht-kommerziell - NC' und ist in Zusammenarbeit mit iRights.info und Creative Commons entstanden.


» Herunterladen als PDF

Freies Wissen in Bildung, Wissenschaft und Kultur

Kompass der Vielfalt

Kompass der Vielfalt. Eine Broschüre der Beuth Hochschule und Wikimedia Deutschland über Diversity in Wikipedia. Am Beispiel von Gender Diversität wird die Situation in der deutschen Wikipedia dargestellt und verschiedene Ideen aufgezeigt, wie man die Situation verändern könnte.

» Herunterladen als PDF

GLAM-Broschüre

Broschüre über Kooperationen mit Kultureinrichtungen

» Herunterladen als PDF