Unterrichtsmaterialien jetzt direkt finden – die Mitmach-Plattform für freie Bildung WirLernenOnline erweitert Funktionen

Berlin, 05.05.2020: Die von Wikimedia Deutschland e. V. und dem edu-sharing Network e. V. gemeinschaftlich entwickelte Mitmach-Plattform WirLernenOnline wurde erweitert. Die vor zwei Wochen in der Beta-Version gestartete Plattform für freie Bildung wurde in einem offenen Workshop um zahlreiche neue Inhalte, einen Bereich für Eltern und eine neue Lerninhalte-Suchfunktion ergänzt.

Digitales Lernen bleibt eine zentrale Herausforderung in der Pandemie. Da ein Regelbetrieb an den Schulen durch die hohe Ansteckungsgefahr noch immer in Ferne bleibt, soll die Plattform digitales Lernen so effektiv wie möglich unterstützen. Lern- und Lehrmaterialen werden erschlossen und gebündelt auffindbar für Lehrende, Lernende, Schulleitungen und Eltern gemacht. Der Schwerpunkt liegt auf Bildungsmaterial unter freier Lizenz, das von allen rechtssicher nutzbar und für den jeweiligen Einsatz passgenau und editierbar ist. 

Das neue Release macht nun auch direkt einzelne Inhalte anderer Portale auffindbar und erweitert so den Nutzen für Lehrende und Lernende. Eine Filterfunktion nach Fach, Klassenstufe oder z.B. Art des Unterrichtsmaterials hilft Lehrerinnen und Lehrern, das passende Material zu finden.  

Die Mitmach-Plattform WirLernenOnline setzt auf die Partizipation aller Beteiligten der Bildungs-Community, sich bei der Weiterentwicklung der Plattform einzubringen. Nutzende können bewerten, kommentieren und Inhalt vorschlagen, aber auch in der Redaktion mitarbeiten und bei Tests mitwirken. Um unsere Schulen noch besser und schneller zu unterstützen, wird zum Mitmachen eingeladen. Über die Termine und konkrete Beteiligungs-Projekte wird im Newsletter informiert.  


WirLernenOnline wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Kontakt
Alexander Möller
PR-Manager Bildung, Wissenschaft und Kultur 
presse@wikimedia.de
Telefon: 030 219 158 26-0